AUF SAND GEBAUT
Fragen zur Diskussion und Hausarbeit
Spezifische Fragen zu den Teilen


zu den Inhaltsfragen

Teil 1

 Was bedeutete der erste Satz ,,Und all das wird sich ändern bei uns?" Was wird sich ändern?
 Was heißt bei uns?

 Wer sind die Hauptdarsteller?

 Wo findet die Geschichte statt?

 Wann findet die Geschichte statt? Ist Deutschland schon vereinigt? Warum?

 Worum geht es in dieser Geschichte?

 Wer kam zu Besuch? Was will er wohl? War er oder jemand schon mal dort?

 Was ist die Stasi?

 Haben die Leute Angst?

 Wer ist ,,Der Kleine?"


Teil 2
 

 Sind die Bodelschwinghs glücklich über diesen Besuch?

 Woher und wie kennt der Herr Prottwedel den Lieblingssessel?

 Wer ist der Genosse Watzlik?

 Was wollen diese Herren?

 Warum sagt Frau Bodelschwingh, ,,Wir nutzen das Haus nicht nur?"


Teil 3

 Was ist der Ton in diesem Abschnitt? Bitte gib Beispiele dazu!

 Was hat die Erinnerung hier für eine Bedeutung?

 Welche Ansicht vertritt Dr. Schwiebus? Wofür stehen die beiden? Versteht er die Bodelschwinghs?

 Was wollen Herr Prottwedel und Dr. Schwiebus tun?

 Wieviel kostete das Haus?

 Hat Herr Prottwedel irgendwelche Ansprüche auf den Besitz?

 Wielange haben die Bodelschwinghs das Haus schon?

 Sind die Bodelschwinghs glücklich über die Vereinigung? Warum?

 Was ist der wirkliche Charakter von Elisabeth?

 Was sind die Regeln?


Teil 4

Wer ist Frau Rothmund?

 Warum ist sie gekommen?

 Was will sie?

 Woher kommt sie, und was bringt diese Frau Rothmund für eine Perspektive zu dieser
 Geschichte?

 Werden sich Frau Rothmund und Frau und Herr Bodelschwingh einigen können?
 Warum, warum nicht?

 Wie geht diese Geschichte weiter?


 

Fragen zum Inhalt

 Warum gibt es dieses Thema der möglichen Enteignung überhaupt?

 Was hat der Titel ,,Auf Sand gebaut" mit der Geschichte zu tun? Erkläre, warum der
 Autor diese Überschrift wohl wählte!

 Ist das eine wahre Geschichte?

 Wer sollte das eigentliche Recht auf Besitz haben?

 Wie geht diese Geschichte weiter?



zur Zusammenfassung und Unterrichtsideen

Zurück zu "Short Stories!"